N E W S // E X H I B I T I O N S // P R O J E C T S

—————————————————————
—————————————————————
SUBCITY MUNICH

Eine Aktion in den Kammerspielen München

Sub City Munich
Von urbanen Szenen, Raumpolitiken
und subversiven Strategien

Mit Gabi Blum, Patrick Gruban, Emanuel Mooner und Matthias Stadler haben sich vier Münchner Künstler*innen, Aktivist*innen und Kulturvermittler*innen zusammengetan, um Narrativen jenseits der schönen Stadt nachzuspüren und Episoden und Figuren der Münchner Szene außerhalb des Mainstreams zu dokumentieren. Ausgehend von ihren eigenen Netzwerken werden sie im Rahmen der Residenz an einer installativen Auseinandersetzung mit dem Stadtraum arbeiten und ihre Sammlung und Forschung zum künstlerischen Schaffen in einer von Raumnot geprägten Stadt in einem Online-Archiv veröffentlichen.

Eröffnung: 14. September 2021

Dauer des Projektes: 15/09 02/10/2021

Homepage Kammerspiele München

—————————————————————
—————————————————————

NACHTS.Clubkultur in München

Eine Ausstellung des Münchner Stadtmuseums

Eröffnung: 23. Juli 2021, Dienstag – Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

Dauer des Projektes: 24/07/21- Januar 2022

Homepage Stadtmuseum München

—————————————————————
—————————————————————

KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM 2021

POWER FOR ALL – interaktive Kunstaktion von Emanuel Mooner im Sugar Mountain, ehem. Katzenberger Betonwerk in Sendling

Eröffnung: 15. Juni 2021, 19 Uhr Helfenriederstr. gegenüber Hausnummer 6, 81379 München (Sugarmountain, ehem. Katzenberger Betonwerk)
Dauer des Projektes: 15. Juni – 15. September 2021, 24 Stunden zugänglich

Bericht der Süddeutsche Zeitung

—————————————————————
—————————————————————

Gruppenausstellung

K&K goes Geranium
Pokal Ausstellung im Geranienhaus
Nymphenburger Schloßpark
17. – 21. Juni 2021

http://www.kundk.xyz/
—————————————————————
—————————————————————

go to Kunstverein Wolfsburg
Auch die Kunstwelt sollte sich verstärkt Gedanken über die sinnvolle Verwendung von Energie machen. Regenerative Energien und Energiesparen sollen zukünftig auch in der Ausstellungspraxis miteinbezogen werden. Die Ausstellung „Erneuerbare Energien“ des Kunstverein Wolfsburg greift diese Überlegungen als Thema für eine Gruppenausstellung auf und lädt dazu unter anderem Emanuel Mooner ein, der im Sommer 2019 in München die erste Solar-Akku betriebene Kunstausstellung präsentierte.

—————————————————————
—————————————————————
PODCAST mit Zukunftsforscher Michael Carl
Der Blick des Künstlers auf den urbanen Raum stellt unser gängiges Bild in Frage. Die Stadt ist voll, sie ist laut, bietet kaum Raum zum Atmen und Leben, für Kreativität und Entwicklung – oder ist nur unsere Wahrnehmung eingeschränkt? Der Münchner Künstler Emanuel Mooner sucht die übersehenen Ecken und überhörten Klänge der Stadt. Fast forschend erweitert er mit seinen Projekten unsere Perspektive. Emanuel Mooner im Gespräch mit Jacqueline Althaller und Michael Carl.

—————————————————————
—————————————————————

Erneuerbare Medien, Gruppenausstellung

Wolfsburg, Kunstverein

28. August – 08. November 2020

go to Kunstverein Wolfsburg
Auch die Kunstwelt sollte sich verstärkt Gedanken über die sinnvolle Verwendung von Energie machen. Regenerative Energien und Energiesparen sollen zukünftig auch in der Ausstellungspraxis miteinbezogen werden. Die Ausstellung „Erneuerbare Energien“ des Kunstverein Wolfsburg greift diese Überlegungen als Thema für eine Gruppenausstellung auf und lädt dazu unter anderem Emanuel Mooner ein, der im Sommer 2019 in München die erste Solar-Akku betriebene Kunstausstellung präsentierte.

—————————————————————-

Emanuel Mooner – WANDLUNGEN

Reithalle München 5-7. Juni

Utopia (ehem. Reithalle), München

Bericht Süddeutsche Zeitung

—————————————————————–

Amanationen 2020 (Gruppenausstellung)

Emanuel Mooner  – Ecojams Vol.1

Rote Sonne, München, 10. März 2020 (Jahrestag von Fukushima)

Ein junger Baum lebt unter einer verschlossenen Glasglocke.

Nichts kann in das Gefäß dringen außer Sonnenlicht, und nichts dringt hinaus – 
Der Kreislauf der Natur entsteht in einem künstlichen/künstlerischen, unter Glas gehaltenen 
Mikrokosmos. 

Ecojams ist eine Referenz auf das mixtape Eccojams von Chuck Person, das als Geburtsstunde des Vaporwave gilt, ein online-Musikgenre, das mit Ästhetiken zwischen früher Computergrafik, Sehnsüchten nach Natur und Vitualität spielt.

Amanationen ist eine Referent zu Emanation, einem Begriff der Philosophie.
Er bezeichnet in metaphysischen und kosmologischen Modellen das „Hervorgehen“ von etwas aus seinem Ursprung, der es aus sich selbst hervorbringt. Dabei wird metaphorisch an die Vorstellung des Ausfließens von Wasser aus einer Quelle oder der Lichtausstrahlung aus einer Lichtquelle angeknüpft.

https://www.rote-sonne.com/events/

————————————————————
Exhibition

Tegernsee @Kunstakademie Tegernsee
15. Feb 2020 Opening
Artist talk 07. March 2020
21. March Workshop (kids)
27. March End of exhibition

Kunstakademie Tegernsee
Steinmetzplatz 3, 83684 Tegernsee

————————————————————
Exhibition

Erneuerbare Medien
Kunstverein Wolfsburg

Eröffnung 27. August 2020
Ausstellung 28.8.-8.11.2020

Kunstverein Wolfsburg

Munich artist Emanuel Mooner / Neon Artist, Neon Art